Verein zur Hilfe seelisch Erkrankter im Emsland e.V.

Spargel und mehr...


von Silvia Hübner-Brand

Am 19. Juni 2017 fand in der Teestube Meppen ein Spargelessen statt.

Das Essen war um 17:30 Uhr angesetzt, aber schon vorher hatten es sich die 25 Teilnehmer bei schönem Wetter auf der Terrasse in der Paulstr. 9 gemütlich gemacht.

Spargelessen

Den ganzen Nachmittag wurden fleißig Spargel und Kartoffeln geschält, gekocht, gerührt und gebraten. Und das bei 31 Grad! Viele fleißige Hände halfen und sorgten für ein tolles Gelingen.

Bei Kerzenschein an einem schön gedeckten Tisch gab es als Vorspeise eine Spargelcremesuppe. Zur Hauptspeise wurden Kartoffeln, Schnitzelchen, gekochter Schinken, Rührei und natürlich: Spargel gereicht. Quark mit frischen Erdbeeren rundete das köstliche Menü ab.

Alle Teilnehmer hatten viel Spaß und gingen ziemlich satt nach Hause. Fazit: Es gab 5 Sterne für‘s Essen und: „Das machen wir jetzt jedes Jahr!“

Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer! Und bis nächstes Jahr zum Spargelessen!